(Bild: filmsequi)

‘Alles nur geklaut’: Freiburger Märchenstunde

Es waren einmal die Freiburg-Fans. Sie standen rum in ihrer Kurve und es war ganz leise um sie herum. Das fanden die Freiburg-Fans furchtbar doof. Sie packten ihre sieben Sachen, watschelte raus aus ihrem Städtchen und fuhren ins große Frankfurt ins Waldstadion. Dort glaubten sie ihren Augen nicht: Sie sahen sie tolle Sachen wie die Pippi, andere kreative Gesänge und noch viel mehr, passten ganz gut auf und freuten sich diebisch. Zurück in ihrem kleinen Heim packten sie die Mitbringsel aus und waren glücklich. Und wenn sie nicht gestorben sind…

Das Spiel ging übrigens 0-0 aus, am Schluss mit einigem Glück für die SGE. Scheiss drauf, ein Punkt auf dem Weg nach Europa!?

Und was sagst du dazu?