naeht-auf-wenn-adler

“Näht auf, wenn ihr Adler seid“: Buchvorstellung im Museum

Das Eintracht-Musuem lädt am heutigen Mittwochabend zur letzten Buchvorstellung in diesem Jahr. Vorgestellt wird „Näht auf, wenn ihr Adler seid“.

Der Name lässt es schon erahnen: In „Näht auf, wenn ihr Adler“ seid, geht es um die guten alten Fanzeiten, wo man sich als Hardcore-Fan outete, indem man Kutte trug. Das waren meist mit Aufnähern vollgenähte Jeanswesten. Die Autoren Till Adam, Christian Hahn und Harald Pridgar haben in dem Buch mehr als 100 teils skurrile Fanaufnäher abgebildet. Dazu gibt es Texte u.a. von Herbiert Bruchhagen und Interviews mit Sammlen, Fans und ehemaligen Spielern.

18. Dezember, 19.30 Uhr, Eintrachtmuseum, 5/3,50 Euro, Fördermitglieder und Kuttenträger gratis. Mit Fanartikel-Tauschbörse für Erinnerungen aus den 70er und 80er Jahren.

Und was sagst du dazu?