Porto: Public-Viewing im Waldstadion

Es ist vollbracht: Unsere magische Eintracht wird, mit dem 27-maligen portugiesischen Meister FC Porto, um den Einzug in die nächste Europacup-Runde kämpfen. Mit garantierter Gänsehautatmosphäre kann im Waldstadion mitgefiebert werden. 

Frankfurt ist zurück ist in Europa. Endlich. Baku, Nicosia, Tel Aviv, Bordeaux und nun Porto. Sagenhaft. Sagenhaft teuer sind jedoch auch die Ticketpreise für Flüge nach Portugal. Weit über 300 Euro werden alleine für die Flüge aufgeboten. Zuzüglich den Tickets, Transfer zum Stadion, Alkohol und vielem mehr, wird dies zu einer unüberwindbaren Hürde.

Eine Gruppe von Eintracht Fans hat nun ein Public-Viewing ins Leben gerufen. In den Räumlichkeiten des Frankfurter Waldstadions darf gemeinsam mit 450 weiteren Verrückten mitgefiebert werden. Für gerade einmal 20 Euro (ohne Getränke und Speisen) könnt ihr, am 20.02.2014, einen unvergesslichen Europacup Abend erleben.

Bitte beachtet, dass Ihr euch aufgrund der begrenzten Anzahl rechtzeitig bei Marcel melden müsst. Der Verkauf und der Versand der Eintrittsbändchen beginnt dann schliesslich ab Januar.

Ihr habt Interesse? Meldet euch bei Marcel Hotze! Sein Facebook-Profil findet ihr hier: Link.

Die Besucher erwarten: 

- DJ-Max Marc Nachtrab wird der Meute einheizen

- Leinwand

- Gänsehautatmosphäre in der Welcomezone des Waldstadions

- Getränke und Speisen kann vor Ort gekauft werden

Weitere Informationen erhaltet ihr in der hierfür ins Leben gerufenen Facebook-Gruppe und der Veranstaltung.

 

Facebook-Gruppe: “Europa wird Schwarz, Weiss, Rot!!

Facebook-Veranstaltung: “FC Porto  - SGE zusammen mit Freunden”

 

Eintrachtpower versichert, dass Marcel sich nicht persönlich bereichert. Er tut dies legendlich für die Fanszene von Eintracht Frankfurt.

 

Und was sagst du dazu?