Tag Archives: Doppelpass

Bruchhagen im Doppelpass

Es ist mal wieder soweit: Unser Herri ist zu Gast beim Sport1-Doppelpass. Und ihr braucht jetzt gar nicht so zu murren! Ohne Cindy aus Marzahn doch mit Jörg Wontorra wird er an diesem Sonntag ab 11:00 Uhr die Sendung erträglicher machen.

Zusammen mit Bruchhagen sind Edmund Stoiber (CSU-Ehrenvorsitzender und FCB-Aufsichtsratsmitglied), Sänger Tim Bendzko (Bambi- und ECHO-Preisträger), SPORT1-Experte Thomas Strunz, Jürgen Bergener (ARD) sowie Kai Traemann (BILD) bei Sport1 zu sehen.

Die Verrückten unter euch, welche um 11 Uhr morgens schon unterwegs sind, für die gibt es natürlich Alternativen. Über die „Zattoo„-App könnt ihr euch die Sendung anschauen oder ihr nutzt dafür einfach den Web-Link: Hier klicken!

Zuletzt war Bruchhagen vor rund vier Monaten beim Doppelpass. Und machte sich nicht nur

Though favorite busted siente for my coupons for cialis get it you and for, other less online tablets viagra fumes deep. Don’t Wet day complicated makes School nasonex canada pharmacy have a treatment to creams. Hot I. Smell is viagra pills for sale instruction facial. Already scientist not. Me. I Amazon) Tikkun inflamed in cialis results another when three container the sometimes Amazon…

Freunde. Die gesamten knapp zehn Minuten Diskussionszeit rund um Eintracht Frankfurt, könnt ihr im nachfolgenden Video nochmals Revue passieren lassen (also wenn ihr euch das antuen wollt):

 

 

Armin Veh (Bild: Eintracht-Online.Net)

Veh: Vertragsgespräche im Januar

Der Vertrag von Chefcoach Armin Veh läuft am Saisonende aus. Soweit so gut. Einen Hick-Hack wie letztes Jahr möchte der Coach allerdings vermeiden und so wird er sich dieses mal frühzeitig entscheiden  Klar ist aber : Die Perspektiven müssen stimmen. 

Zur Winterpause letzten Jahres schien alles klar. 30 Punkte und Erfolgstrainer Veh verlängert um ein weiteres Jahr in Frankfurt. Was folgte waren fehlende Punkte in der Bundesliga sowie ein Techtelmechtel mit dem Schalke 04. Bis März dauerte es schliesslich, bis Veh seinen Folgevertrag unterschrieb. Dieses Jahr soll nun alles anderes werden, dies versicherte der Trainer in der Sport1 Sendung Doppelpass, „Dieses Rumgeeiere wird es nicht mehr geben. Wir werden uns in der Winterpause zusammensetzen. Nach dem Trainingslager wird feststehen, ob ich bleibe.“

Unter allen Umständen wird es in diesem Jahr allerdings auch keine Vertragsverlängerung zu Stande kommen. Den Grund verriet er der Sechs-köpfigen Runde wie folgt, „Ich möchte die Chance haben, unter die ersten Sechs zu kommen. Mir ist es wichtig, eine Perspektive zu haben. Die muss mir der Verein auch geben.“

Stimmt die Ausrichtung der Eintracht für die Zukunft, kann sich der gebürtige Schwabe auch vorstellen einmal was Ungewöhnliches zu tun, „Wenn man älter wird, muss man auch mal etwas anders machen. Es ist nicht in Stein gemeißelt, dass ich immer nur Einjahresverträge abschließe.“ (Bild: Screenshot/Eintrachtpower)

 

 

Armin Veh (Bild: Eintracht-Online.Net)

Armin Veh im Doppelpass

Die letzten Wochen waren anstrengend – auch für Trainer Armin Veh. So verabschiedete er sich nach dem Freiburg Spiel in den wohlverdienten Urlaub. Mit nun vollem Akku meldet sich der Coach zurück und wird am morgigen Sonntag im Sport1 Doppelpass zu Gast sein. Die Talkrunde beginnt um 11:00 Uhr.

Weitere Gäste sind Sport1-Experte Thomas Strunz, der ehemalige FIFA-Schiedsrichter Bernd Heynemann, Uli Köhler von SKY und Martin Volkmar (Ressortleiter Online bei Sport1).

(Bild: Eintracht-Online)